30.03.2024 17:57

Traum vom Halbfinale geplatzt

Kategorie(n): Playoffs Spielbericht | Autor: Anika Geiger

WILD WINGS verlieren Spiel 7 und somit die Viertelfinalserie gegen die Straubing Tigers.

Heute war alles möglich. Das 7. und somit alles entscheidende Spiel der Viertelfinalserie zwischen den Tigers und den WILD WINGS stieg am Pulverturm. Doch auch heute konnten die Regelmäßigkeiten nicht außer Kraft gesetzt werden, denn erneut gab es eine 3:0 Führung für Straubing, die die Partie am Ende auch für sich entscheiden konnten. Schwenningen zeigte jedoch erneut Charakter, kam auf 3:2 ran und kann erhobenen Hauptes die Heimreise antreten. Denn eins steht fest: Das heutige Spiel hätte genauso gut auch andersrum ausgehen können.


14′ | S. Daschner #9
19′ | C. Fonstad #42
24′ | JC Lipon #88

Fulltime

3 : 2

Zuschauer 5.635

54′ | T. Larkin #37
57′ | T. Spink #96



Der Spielverlauf.

Heute wurde schnell deutlich: Nicht nur die Atmosphäre am Pulverturm war elektrisierend. Auch auf dem Eis ging es ab dem Eröffnungsbully ordentlich zur Sache, insbesondere in Sachen Torabschlüsse. Beide Teams brachten sehr viel Engagement und Tempo aufs Eis, doch ein Stück weit glücklicher vor dem Kasten waren die Gastgeber aus Straubing. Diese stellten zum Ende des ersten Drittels auf 2:0. Im Mittelabschnitt ging es ähnlich weiter. Während die Tigers auf 3:0 erhöhten, waren die WILD WINGS bemüht, sich dieses Mal schneller auf die Anzeigetafel zu schalten. Im Slot ließ der finale Punch jedoch weiter auf sich warten. Und auch im Schlussdrittel fanden die WILD WINGS vorerst keinen Zugriff zum Tor, standen dafür defensiv aber sehr stabil. Wie bereits in Spiel 5 kamen die Schwenninger dann wenige Minuten vor Spielende zurück und kamen bis auf 3:2 ran. Doch auch dieses Mal fehlte das letzte Tor, um die Partie vollends zu drehen.

Die Highlights.

Minute 2: Marcel Brandt setzt seinen Weitschuss über rechts knapp neben den Kasten.
Minute 4: Auch Cody Lampl versucht es – vergeblich – über die rechte Seite. Der Grund: Joacim Eriksson ist zur Stelle.
Minute 6: Guter Abschluss von Phil Hungerecker über links. Diesem mangelt es jedoch etwas an Präzision.
Minute 8: Schneller 2 auf 1 Konter der WILD WINGS, den Zach Senyshyn durch seinen starken Abschluss vollendet. Die Aktion von Hunter Miska ist an dieser Stelle jedoch etwas stärker.
Minute 12: Tyson Spink kommt mit viel Tempo über die linke Seite, zieht im 1 gegen 1 Duell gegen Miska allerdings den Kürzeren.
Minute 14: Justin Scott verbucht eine der bislang besten Chancen auf seinem Konto. Um ein Haar kann er im Slot den Rebound über rechts verwerten. Kurz darauf fällt die Scheibe dann doch über die Linie. Stephan Daschner fährt einmal ums Tor herum und schiebt das Spielgerät an Eriksson vorbei. 1:0.
Minute 17: Big Save vom Schwenninger Hintermann mit dem Schoner.
Minute 18: Die Hausherren stellen auf 2:0. Eriksson steht mit dem Rücken zur Scheibe, weshalb sie im Slot für wenige Sekunden freigelegt wird. Cole Fonstad nutzt diese Chance und trifft mit seinem Abstauber zur 2-Tore-Führung.

Minute 24: Straubing belohnt sich für einen hohen Druck im eigenen Überzahlspiel. JC Lipon befördert die Scheibe über die Linie und sorgt auch in Spiel 7 für eine 3-Tore-Führung. 3:0 lautet somit der neue Spielstand.
Minute 29: Guter Wechsel der WILD WINGS. Zuerst ist es Daryl Boyle, dann Alexander Karachun, der für viel Torgefahr sorgt. Doch leider will die Scheibe nach wie vor nicht über die Linie.
Minute 31: Tyson Spink platziert die Scheibe direkt im Fanghandschuh von Hunter Miska.
Minute 32: Michael Clarke schließt aus zentraler Position ab. Schöne Parade von Eriksson.
Minute 34: Schneller Konter der Tigers in Person von Parker Tuomie nach Scheibenverlust der Gäste in der neutralen Zone. Eriksson hält seine Mannschaft im Spiel.
Minute 37: Riesen Möglichkeit von Daniel Neumann, der sich im gegnerischen Drittel gut durchsetzt. Und auch beim Abschluss hat nicht viel gefehlt.

Minute 48: Viele Schwenninger Spieler im Slot der Tigers, doch keiner bekommt die Kelle rechtzeitig rein.
Minute 51: Wenige Minuten später herrscht erneut viel Trubel vor dem Straubinger Kasten. Kurz darauf versucht es Daniel Pfaffengut von der Blauen, doch die Endstation lautet erneut Hunter Miska.
Minute 54: Thomas Larkin mit dem nächsten sehenswerten Distanzschuss – und dieser landet auch endlich über der Linie. Anschlusstreffer der WILD WINGS zum 3:1.
Minute 57: JAA! Die WILD WINGS erzielen kurze Zeit später das 3:2 und machen die Partie noch einmal richtig spannend. Dieses Mal lautet der Torschütze Tyson Spink, der mit einem wunderschönen Pass von Ben Marshall bedient wird. Können die Neckarstädter die Partie noch drehen?
Minute 58: Großchancen auf beiden Seiten des Eises, und gleich mehrere der WILD WINGS. Doch beide Goalies stehen stabil und können die Scheibe sichern. Wenige Augenblicke später die starke Rettungsaktion von Thomas Larkin in allerletzter Sekunde vor dem eigenen Kasten.

Wisehockey Stats.

Der Stimme zum Spiel.

Steve Walker
„Unsere Mannschaft hat ein besonderes Wettkampflevel und das auch heute wieder gebracht. Mit dieser wirklich guten Chance von Senyshyn im 1. Drittel hätten wir das Tempo bestimmen können. Es war wieder eines dieser Spiele, wo derjenige, der das erste Tor erzielt die besseren Karten hat. Im zweiten Drittel haben wir blöde Strafen genommen, was vielleicht ein bisschen auf unsere Unerfahrenheit in solchen Situationen zurückzuführen ist. Manchmal musst du es dann hinnehmen, wenn du zum Beispiel einen Pfiff nicht bekommst. Das hat uns heute gekostet, wir haben ihnen dadurch ein 6 gegen 4 gegeben und im Anschluss ein komplettes Powerplay. 3:0 ist ein großer Berg, den du besteigen musst. Wir haben zum Ende des 2. Drittels gut gepusht, konnte aber den Treffer nicht erzielen. Der Glaube war dennoch bis zum Ende da, umso enttäuschender ist es, dass wir nicht mehr ganz zurückkommen konnten.“

Bildergalerie.

Der Ausblick.

Die die Saison der WILD WINGS nimmt ein dramatisches Ende. Zu weiteren Terminen, wie der Saison-Abschlussfeier gibt es mit ausreichend Vorlauf alle Informationen. Bis dahin ein frohes Osterfest!

Details zum Spiel

25.07.2024 18:24
- Wild Wings
: ( | | )

 

Statistik

Schlagwort(e):  apphighlight