06.08.2022 17:00

Zielen, ausholen, schlagen, einlochen – naja meistens zumindest!

Kategorie(n): Aktuell | Autor: Anika Geiger

Sponsoren und WILD WINGS golfen gemeinsam um den Sieg.

Am vergangenen Mittwoch fand im Öschberghof das alljährliche Golfturnier der WILD WINGS statt. Nachdem im letzten Jahr lediglich intern mit der Mannschaft gegolft wurde, konnten in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Sponsoren die Golfschläger geschwungen werden.

Zu Beginn wurden die Golfturnierteilnehmer*innen kurz begrüßt und das Regelwerk erklärt. Ein Flight bestand jeweils aus vier Spielern – zwei davon bildeten ein Team für den 2er-Scramble. Sponsoren, Spieler und Trainer wurden hierbei gemischt, um sich auf der Runde auch privat etwas besser kennenzulernen.

Ausgestattet mit ausreichend Verpflegung und bei über 30 Grad ging es dann mit großer Vorfreude auf den Weg zum ersten Loch. Gespielt wurde auf 9 Löcher mit Kanonenstart auf dem Academy Course des Öschberghofs. Alle Teilnehmer*innen zeigten ihr Können, doch gewinnen kann bekanntlich nur ein Team. Und wortwörtlich am besten geschlagen haben sich Timo Findeklee und David Cerny, die gemeinsam mit 4 unter Par zurück ins Clubhaus kamen.

Gute Leistung und starker Einsatz müssen belohnt werden. Beim anschließenden Barbecue konnten sich alle Teilnehmenden kulinarisch verköstigen und gemütlich beisammensitzen. Bei der Siegerehrung wurden neben dem Gewinnerteam zudem weitere Preise vergeben: Bei den Damen konnte Nadja Dietrich von der Firma Cosus sowohl den „Nearest to the Pin“ als auch den „Longest Drive“ für sich entscheiden. Bei den Herren zündete WILD WINGS Verteidiger John Ramage seinen Teeshot auf stattliche 324 Meter und Scramblesieger Timo Findeklee [Handicap 1,6] platzierte den Ball gerade einmal 84 Zentimeter neben dem Flaggenstock. Um den anstrengenden, aber sehr schönen Tag abzurunden, wurden die Neuen im WILD WINGS Team vorgestellt und am Neckarursprung willkommen geheißen. Erschöpft fielen alle ins Bett und träumten jetzt schon von großem Golf und dem WILD WINGS Sponsorenturnier 2023!