03.08.2020 14:59

Knapp 3.960 Euro kamen bei der Spendenaktion mit der ProKids-Stiftung zusammen.

Kategorie(n): Charity Sonstiges | Autor: Krischan Läubin

Der Losverkauf, organisiert vom Wild Wings Fanclub Hockeyholics, wurde zu einem großen Erfolg.

Während der Heimspiele im Januar gegen Berlin und Bremerhaven wurden die Lose verteilt und die Gewinner ermittelt. Eine derart positive Resonanz überwältigte auch Stiftungs-Gründer Joachim Spitz. Niemals hätte er mit einer solchen Summe gerechnet. Pate für die Aktion Stand Alexander Herr. Der ehemalige Skisprung-Weltmeister im Team organisierte und akquirierte, neben den Preisen der Wild Wings, viele Unikate aus seiner aktiven Zeit. Auch seine ehemaligen Kollegen, wie Christoph Duffner oder Martin Schmitt, leerten ihre Archive. Trotz alledem war auch er „total überrascht“ in Anbetracht der Spendensumme. Das Geld kommt vollumfänglich benachteiligten Kindern zugute.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Spender.